Teilnahmebedingungen

Mit dem Wettbewerb SPOT DES MONATS möchten die Redaktionen von HEALTHCARE MARKETING und DENTAL MARKETING eine Plattform für die vielfältigen Formen der Bewegtbild-Kommunikation in der Gesundheitsbranche bieten. Am Ende des Jahres werden aus den Spots des Monats die Spots des Jahres gekürt.

Teilnehmen können Unternehmen/Institutionen, Agenturen und Produktionsfirmen. Eingereicht werden können Bewegtbild-Kampagnen/-Projekte, die jeweils in den letzten zwölf Monaten vor dem Einreichungstermin im deutschsprachigen Raum gelaufen sind bzw. zum Zeitpunkt der Einreichung noch laufen.

Die Einreichung ist in fünf Kategorien möglich:

Spots für Professionals (B2B)

Digital: Filme, die sich an Fachkreise wenden und auf Online-Plattformen geschaltet sind und z.B. Produkte und Wirkungsweisen erklären.

Messen und Veranstaltungen: Bewegtbild-Formate die im Rahmen von Kongressen, Messen und sonstigen Veranstaltungen gezeigt wurden (z.B. Erklärfilme, Imagefilme usw.).

Spots für Verbraucher/Konsumenten/ Patienten (B2C)

Produkt und Marke: Spots, die in TV, Kino oder Online, einzelne Produkte und Marken bewerben.

Tutorials und Storytelling-Filme: Filme, die Therapien, Produkte oder Diagnosen erklären oder dem laufenden Dialog mit der Zielgruppe dienen (z.B. Betroffenen-Videos, Sachthemen-Videos, Interview-Reihen, Video-Berichte aus Unternehmen und Organisationen).

Image und Awareness: Spots von Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, Kampagnen zur gesundheitlichen Aufklärung für bestimmte Indikationen sowie Imagefilme und Recruitment-Videos von Unternehmen.

Einreichungen können für mehrere Kategorien gemeldet werden. Die Einreichungsgebühr ist dann entsprechend zu entrichten. Hat ein eingereichter Spot eine Medaillen- bzw. Shortlist-Platzierung erhalten, ist die (erneute) Teilnahme für die folgenden drei Monate nicht gestattet. Ein nichtplatzierter Spot kann hingegen im Folgemonat erneut eingereicht werden.

Formate + Gebühren

Die Wettbewerbsbeiträge werden über die Website www.healthcaremarketing-spotdesmonats.de hochgeladen. Dabei sind folgende Dateiformate möglich: YouTube, Vimeo oder MP4.

Pro Wettbewerbsbeitrag ist eine Bearbeitungsgebühr von 80 Euro zu entrichten. Alternativ kann eine Flatrate (eine unbegrenzte Anzahl von Spots kann eingereicht werden) für das laufende Kalenderjahr zum Preis von 1.200 Euro oder für das laufende Halbjahr zum Preis von 790 Euro gebucht werden (jeweils zzgl. 19% MwSt.). Die Wettbewerbsgebühren werden in Rechnung gestellt, sobald ein Spot eingereicht wurde.

Auszeichnungen & Rechte

Pro Kategorie kann die Jury den SPOT DES MONATS in Gold, Silber und Bronze prämieren, darüber hinaus werden Shortlist-Platzierungen ausgewiesen. Die Platzierungen werden anhand eines Punktesystems vorgenommen (die Jury kann je Spot maximal 10 Punkte vergeben):

Gold 10 bis 8,5 Punkte
Silber 8,4 bis 7,0 Punkte
Bronze 6,9 bis 5,5 Punkte
Shortlist 5,4 bis 4,5 Punkte

Auswertung: Die vergebenen Punkte je Einreichung werden addiert und durch die Menge der jeweiligen Bewertungen dividiert.

Bewertungskriterien:
40 % Effizienz (Spricht der Spot die Zielgruppe an? Wird das Kommunikationsziel erreicht?)
40 % Kreativität (Idee, Umsetzung [Design, Schnitt, Sound etc.]), Tonalität, Wiedererkennbarkeit der Marke
20 % Ausführung

Ranking: Die Ergebnisse des Wettbewerbs fließen mit dem Faktor 3 (Spot des Monats) sowie Faktor 5 (Spot des Jahres) in das HEALTHCARE MARKETING-Kreativranking ein.

Rechte

Der Einreicher erklärt mit der Einreichung, dass er/sie die Rechte an der eingereichten Arbeit hält. Der/die Einreicher übertragen der New Business Verlag GmbH & Co. KG die erforderlichen Nutzungsrechte an den eingereichten Arbeiten. Eine Medaillen- oder Shortlist-Platzierung ist mit einer Präsenz auf den Websites und in den Printprodukten des New Business Verlags verbunden. Darüber hinaus kann der Verlag Verweise auf die platzierten Kampagnen für die Öffentlichkeitsarbeit einsetzen.