BrawandRieken holt im September erstmals Silber beim Spot des Monats

Die Kontaktlinsen-Marke Dailies will mit dem Spot junge Zielgruppen ansprechen (Foto: Alcon)

Die Juroren haben ihre Punkte vergeben und die Platzierungen im September stehen fest: Die Hamburger Agentur BrawandRieken bekommt eine Silber-Medaille. Zudem gibt es in dieser Runde mit Serviceplan und KaVo Dental zwei Bronze-Gewinner.

Mit dem Spot 'Mehr als eine Kontaktlinse' setzt BrawandRieken die Marke Dailies von Alcon, der Augenheilkunde-Sparte des Schweizer Konzerns Novartis, in Szene. Egal ob beim Volleyball oder auf einem Festival – die Kampagne für Neu-Kontaktlinsenträger zielt darauf ab, zu vermitteln, wie Kontaktlinsen das Leben beeinflussen können. Im Fokus standen vor allem junge Frauen zwischen 15 und 24 Jahren. Um diese Zielgruppe anzusprechen, wurde der Spot auf diversen TV-Sendern beispielweise im Umfeld der Show 'Germany‘s next Topmodel' ausgestrahlt und von digitalen Maßnahmen flankiert – u.a. auf Social Media (Snapchat) und der Website des Unternehmens.

"Schöner Spot! Er trifft die Zielgruppe und kommt auf den Punkt", urteilt Juror Dr. Jochen Kühn (Pascoe). Den Zielgruppenfit betont auch Gilles Scheuren (EBM Media): "Der Film vermittelt ein individuelles Gefühl, ohne konventionelle und langweilige Produktinformation zu vermitteln."

2016 gewann BrawandRieken in Genf den Pitch von Alcon mit dem Auftrag, die Kontaktlinsen-Marke in jungen Zielgruppen bekannt zu machen. Die Kampagne 'My first lenses' läuft mittlerweilse in vielen europäischen Ländern. Vom TV-Spot über Social-Media-Posts bis hin zum PoS-Material realisierte BrawandRieken insgesamt Dutzende von Werbemitteln – in 18 Sprachvarianten.

Von einigen Juroren als Spot des Monats deklariert wurde der Titel 'Fittle - Das erste 3D gedruckte Braille Puzzle', den Serviceplan Health & Life im September ins Rennen schickte (Kunde: Ravensburger & LV Prasad Eye Institute). Die Punkteausbeute reichte am Ende jedoch nur für Bronze. Das kam u.a. dadurch zustande, dass die Bewertungen durchaus unterschiedlich ausfielen. Die Experten lobten einstimmig die innovative Idee des Corporate Social Responsibility Projektes von Ravensburger. Im Urteil der Jury klingt andererseits an, das der Spot selbst, der auf der Website sowie den Social-Media-Kanälen von Ravensburger eingesetzt wurde, um Puzzlefans zum Spenden aufzurufen, eher "konventionell" sei.  

Im Kontrast zu dem emotionalen Spot zu Fittle steht der zweite Bronze-Gewinner – ebenfalls in der B2B-Kategorie. Der für die sozialen Medien produzierte Film bewirbt das Pulverstrahlgerät KaVo Prophyflex 4 von KaVo Dental, Biberach. Der Spot läuft seit März 2018 in sechs Sprachen u.a. auf dem YouTube-Kanal des Dental-Herstellers. Die Jury hob vor allem das Design, die visuelle Inszenierung und die Machart des Films positiv hervor.

Hier können Sie alle Spots der Gewinner und Finalisten ansehen.

Das Urteil der Jury und noch mehr zu den Gewinnern im September lesen Sie in der nächsten Printausgabe 10/2018 von 'Healthcare Marketing' (ET: 15.10.).

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen für den 'Spot des Monats' Oktober bis zum 16.10.2018. Hier geht's zum Einreichungsformular.

() 27.9.2018